Beschreibung

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen, Klinik der Versorgungsstufe II,  ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Mit unseren ca. 1500 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Garmisch-Partenkirchen und versorgen jährlich ca. 30 000 ambulante und 23 000 stationäre Patienten.
Die Region Garmisch-Partenkirchen steht für höchste Lebensqualität und überwältigt mit ihrer atemberaubenden Landschaft. Dank der herausragenden sozialen Infrastruktur sind die Startbedingungen optimal, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Wir suchen für die Aufnahmestation einen Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflegerin (m/w/d) oder Notfallsanitäter (m/w/d)

Ihr Profil

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger (m/w/d) oder Notfallsanitäter (m/w/d) und verfügen idealerweise über mindestens ein Jahr Berufserfahrung in den Bereichen Chirurgie, Innere Medizin oder Pädiatrie oder Rettungsdienst
  • Motivationsfähigkeit, Fähigkeit zur Koordination und Förderung einer erfolgreichen Zusammenarbeit
  • Selbstständiges Handeln, Aufgeschlossenheit und die Bereitschaft, sich kontinuierlich beruflich weiterzuentwickeln, sind Teil Ihrer Persönlichkeit
  • Ein Lächeln für unsere Patienten und für Ihre Kollegen runden Ihr Profil ab

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten in der Aufnahmestation der zentralen Notaufnahme und stellen in einem kollegialen Team die hochwertige und professionelle pflegerische Versorgung unserer Patienten sicher.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Aktive Mitarbeit bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen

Wir bieten

  • Pflege mit Herz und hoher Fachkompetenz
  • 14-tägige interdisziplinäre Abteilungsfortbildungen
  • Einen fachlichen und anspruchsvollen und interessanten Arbeitsbereich in einen zukunftsorientiertem Unternehmen
  • Elektronische Patientenakte mit iPads
  • Ticket Plus Prämienkarte
  • Deeskalations- und Schockraumtraining mit hauseigenen Ausbildern
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildung und Unterstützung in Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und Supervision
  • Mitarbeiterwohnungen des Klinikums bzw. Unterstützung bei der Wohnungssuche

Für Fragen steht Ihnen Frau Gehring, Pflegedirektion,Tel. +49 (0)8821 77-2160, gerne zur Verfügung
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Video