Beschreibung

Das Klinikum Garmisch-Partenkirchen, Klinik der Versorgungsstufe II,  ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Mit unseren ca. 1500 Mitarbeitern sind wir einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Garmisch-Partenkirchen und versorgen jährlich ca. 30 000 ambulante und 23 000 stationäre Patienten.
Die Region Garmisch-Partenkirchen steht für höchste Lebensqualität und überwältigt mit ihrer atemberaubenden Landschaft. Dank der herausragenden sozialen Infrastruktur sind die Startbedingungen optimal, um Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren.

Wir suchen zur Unterstützung unseres Führungsteams zum nächstmöglichen Termin eine

Stellvertretende pflegerische Leitung (m/w/d) für die zentrale Notaufnahme und Aufnahmestation

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger (m/w/d) und idealerweise eine entsprechende Fachweiterbildung
  • Des Weiteren verfügen Sie über mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich ZNA oder auf einer Intensivstation
  • Ihr Profil wird abgerundet durch eine mehrjährige Erfahrung in einer Führungsposition sowie die Bereitschaft ggf. einen Leitungskurs zu absolvieren
  • Eine hohe soziale Kompetenz und einen eigenständigen, innovativen sowie lösungsorientierten Arbeitsstil bringen Sie mit

Ihre Aufgaben

  • Bildung eines Führungsteams gemeinsam mit der Pflegeleitung
  • Mitwirkung bei der Umsetzung neuer Organisationsstrukturen beim Aufbau der Zentralen Notaufnahme mit Aufnahmestation
  • Steuerung und Sicherstellung einer umfassenden, professionellen und patientenorientierten Pflege sowie der pflegerischen Fachexpertise
  • Mitarbeit in der Führungstätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum
  • Möglichkeit eigene Ideen in das multiprofessionelle Team einzubringen

Wir bieten

  • Einen fachlich anspruchsvollen und interessanten Arbeitsbereich in einem zukunftsorientierten Unternehmen
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich und eigenverantwortliches Ausführen von pflegerischen sowie personellen Tätigkeiten als stellvertretende Leitung
  • Deeskalations- und Schockraumtrainings mit hauseigenen Ausbildern
  • Ein ganzheitliches Konzept im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Einen modernen Arbeitsplatz am Fuße der Zugspitze
  • Individuelle Personalentwicklung durch berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Fragen steht Ihnen die Pflegedirektion, Frau Gehring,Tel. +49 (0)8821 77-21 60, gerne zur Verfügung
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie uns bitte bis zum 15.09.2020 zukommen lassen.

Video